Teakholz Terrassendielen           

Teakholz Terrassendielen sind ein Endprodukt aus entweder asiatischem, indonesischem oder mittelamerikanischem Holzanbau. Bei dem mittelamerikanischen Holzbestand handelt es sich um geplant angebaute Nutzhölzer. Die asiatischen Teakhölzer stammen aus östlichen Hochlandgebieten und gefährden somit durch ihre Abholzung nicht den Bestand des wildgewachsenen Regenwaldes. Teak ist ein schnell wachsendes, qualitativ sehr hochwertiges Holz. Die mittelamerikanischen Teakholz Terrassendielen sind etwas leichter im Gewicht und etwas heller im Farbton. Die Terrassendielen sind natürlich in F.E.Q.  (First European Quality), das heißt, nahezu ohne Splint, Risse, Astbildung und die Kanten leicht abgerundet. Teakholz Terrassendielen sind sehr edel in ihrer natürlichen Schönheit und von jahrzehntelanger Wertbeständigkeit. Die Teak Terrassendielen bestechen durch eine lebendige Zeichnung. Anfangs haben die verlegten Terrassendielen eine hellbraune, später, durch natürliche Nachdunkelung, dunkelbraune Farbe. Unbehandelt wechselt die Farbe in einen gleichmäßig silberfarbenen Ton, aber die natürliche Farbe der Teakholz Terrassendielen kann durch die regelmäßige Verwendung von geeigneten Holzölen mit Pigmentierung erhalten werden. Die stabilen Teakholz Terrassendielen sind sehr strapazierfähig und bestechen mit einer sehr guten Dauerhaftigkeit. Besondere Vorteile der harten Terrassendielen aus Teakholz sind extreme Witterungsbeständigkeit und die hohe Formstabilität. Im Witterungswechsel weisen Terrassendielen aus diesem Holz nur ein geringes Quell- und Schrumpfverhalten auf. Die witterungsbeständigen Teakholz Terrassendielen sind resistent gegen Pilz- und Insektenbefall. Der natürliche, hohe Ölgehalt macht diese ebenfalls beständig gegen Fäulnis.

Die
Teakholz Terrassendielen sind neben dem Terrassenbau auch in verschiedenen Wellness Bereichen zu finden und äußerst beliebt als natürliche Bodenabdeckung rund um Pools. Teakholz eignet sich aufgrund seiner Eigenschaften auch als Konstruktionsholz. Am bekanntesten dürfte Teakholz vom Schiffsbau her sein, wo es mit seiner langen Haltbarkeit und dem weichen Braunton besticht. Teakholz Terrassendielen sind als mittelhart eingestuft.

TeakholzSie benötigen wie alle anderen Terrassendielen eine Unterkonstruktion, auf der die Teakholz Terrassendielen dann durch Verschrauben verlegt werden. Da Teakholz Terrassendielen die edelste Art der Terrassenbeplankung sind, empfehlen sich zwei Arten der Befestigung. Die eine ist die unsichtbare Verschraubung von unten, die andere, als herkömmlich bezeichnete, Verschraubung von oben in das Holz der Auflagebalken. Wobei hier Löcher für die Schrauben vorgebohrt und etwas tiefer versenkt werden. Somit sind auch die Schraubenköpfe versenkt und die Schraublöcher können mit Teak Abdeckstopfen abgedeckt werden. Diese Art der Verschraubung ist auch als verdeckte Befestigung bekannt.

Teakholz Terrassendielen von Aesthetics


Aesthetics hat die
Teakholz Terrassendielen aus verschiedenen Gründen mit im Angebot. Der wichtigste Grund ist die außerordentlich hohe Qualität und Langlebigkeit der Terrassendielen. Aesthetics hat sein Augenmerk auf hohe Qualität zu günstigen Preisen gerichtet, damit Sie als Kunde davon profitieren können. In unserem Online Shop können Sie in aller Ruhe unsere Angebote vergleichen und die passende Diele für Ihre Terrasse aussuchen und bestellen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen gerne für die Beantwortung aller Ihrer Fragen zur Verfügung.